Platz 1: Mangelnde Nährstoffversorgung

Stickstoff (N) ist einer der Hauptnährstoffe und fördert die Wurzelmasse und  das oberirdische Wachstum.

Phosphor (P) sorgt für gutes Wurzelwachstum.

Kali (K) ist das zweit wichtigste Element in der Pflanzenernährung. Es ist besonders bedeutsam für die Zellen der Gräser zu stärken. Kali fördert die Widerstandskraft gegenüber Trockenheit, Hitze, Kälte und starker Belastung. Besonders wichtig auch für vorbeugende Rasenkrankheiten im Winter, daher ideal für die Herbstdüngung.

Das ganze Geheimnis der Rasendüngung ist nun diese Nährstoffe im richtigen Verhältnis (N/P/K : 1/0.3/0.8 Verhältnis) in der richtigen Menge auszubringen. Das richtige Verhältnis in der Klammer ist in jedem guten Rasendünger so abgestimmt. Deshalb auch die Finger von Landschwirtschaftsdünger lassen.

Nährstoffmangel führt zu Rasenschäden

Ein guter Rasensportplatz zeichnet sich durch einen hohen Bedeckungsgrad mit einer entsprechenden Narbendichte aus. Für die Erhaltung der Leistungsfähigkeit der Gräser spielt gerade der die Nährstoffversorgung eine dominante Rolle.

Mangelsituationen führen  zu Qualitätseinbusen des Sportrasens.

  • Abnahme der Rasendichte
  • Verringerung der Regenerationsfreudigkeit
  • Abnehmende Scherfestigkeit
  • Zunahme der Verunkrautung
  • Veränderung Gräserarten

Gerade bei Rasensportplätzen spielt die Benutzungsintensität eine weitere Rolle bei der Festlegung der Jahres-Stickstoffmenge.
Die Menge richtet sich nach der Belastung:

Richtwerte bei hoher Belastung (> 20 Std. / Woche), Zahlen sind Gramm pro m2 und pro Jahr

  • Stickstoff N = 32-36
  • Phosphor P = 10
  • Kali K = 18-30

Die Dünger können mineralisch, mineralisch-organisch und organisch sein. Ebenso werden vermehrt auch Flüssigdüngen und ergänzende Mittel wie Algen zur Stärkung der Gräser eingesetzt.

Neue gebaute Sportplätze haben in den ersten Jahren einen um 20-25 % höheren Bedarf.

Hier die Topten der Fehler in der Rasenpflege: Rasenpflege Fehler

Unser Rasenservice:

Beratung, Projektierung, Planung und langfristige Begleitung

Wir sind bereits für viele Städte, Verbände und Gemeinden, wie Golfclubs und Sportvereine unabhängiger Rasenberater tätig. Da wir keinerlei Dünger und Samen verkaufen beraten wir komplett unabhängig.

  • Neutrale Gutachten und Problemanalysen
  • Planung und Baubegleitung
  • Pflegeberatung
  • Expertisen im Schadensfall

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s