Analyse der Rasentragschicht

Anforderung und Prüfung der Rasentragschicht (Auszug DIN 18035-4:2018-12)

Die Rasentragschicht auf den Sportplätzen ist eine durchwurzelbare Schicht, die
das Wasser und die Nährstoffe bindet. Sie kann als Ortsmischung
hergestellt werden (bodennahe Bauweisen), oder eine werkseitig hergestellte Mischung sein.
Das Prüfverfahren ist in der DIN 18035-4 Kapitel 6 beschrieben.

Wir analysieren ihre Rasentragschicht und vergleich mit sie mit der Norm. So können wichtige Informationen gewonnen werden, welches zum Beispiel der beste Sand für die Rasenregeneration ist.

Anforderungen Rasentragschicht nach DIN 18035-4

Bespiel Siebanalysen

Proben einsenden an Sportrasen GmbH, Schachenweg 4, 8908 Hedingen

Formular

Beispiel Nasssiebung

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s