Spindelmäher versus und Sichelmäher

Vor- und Nachteile von Spindelmäher und Sichelmäher

Mit dieser Frage sind wir bei unserer Rasenberatung und unseren Rasenanalysen häufig konfrontiert. Beide Mähsysteme haben ihre Vor- und Nachteile.

Vorteile Spindelmäher

  • Gute Schnittgutverteilung
  • Kurzes Schnittgut
  • Sauberer Schnitt
  • tiefer Schnitt möglich
  • Schnell
  • Hohe Flächenleistung

Nachteile Spindelmäher

  • Schnitt von hohem Rasen nicht möglich
  • Kürzere Mähintervalle
  • Mühe mit nassem Rasen
  • Aufwendige Technik
  • Wartungsanfälliger
  • Störungsanfälliger

Vorteile Sichelmäher

  • Mähintervalle sind flexibler
  • Nasses Gras ist Problem
  • Einfache Technik
  • Robust

Nachteile Sichelmäher

  • Schnitt weniger sauber (schlägt ab)
  • Schnittgutverteilung unregelmässiger
  • Braucht Motorisierung

 

Spindelmäher inkl. Mähmuster

 

Was bedeutet eigentlich „Rasen mähen“ für den Rasen?

Ein Teil vom Blatt wird weggeschnitten! Es entsteht eine offene „Wunde“. Krankheitserreger können eindringen!

Ähnlich wie bei allen Pflanzen beginnt nach dem Schnitt der Wundverschluss und es entseht aus den abgestorbenen Zellen eine Schutzbarriere.

Ihr Beitrag:

  • Scharfe und geschliffene Messer
  • Richtige Schnitthöhe
  • Witterung

Fazit: Unabhängig ob Mähroboter, Sichel- oder Spindelmäher, die richtige Mähtechnik mit geschliffenen Messern, der richtigen Schnitthöhe, das richtige Wetter tragen massgebend zum Erfolg bei. Ebenso eine regelmässiger und häufiger Schnittintervall. In der Regel sind die Spindelmäher eher im Profibereich angesiedelt oder bei grossen Flächen in Parks und im öffentlichen Grün. Die Sichelmäher sind eher im kommunalen Bereich unterwegs, diese Mäher lassen sich auch oft mit anderen Geräteträgern kombinieren.

4 Kommentare

  1. Hallo, ich habe nicht viel Erfahrung im Umgamg mit Spindelmäher. Logisch betrachtet ist der Spindelmäher besser. Verbessert mich wenn ich gar auf dem Holzweg bin aber ich bin der Meinung das dass Schnittbild dieser Rasenmäher besser ist als das eines Sichelmähers. Die Spindel funktioniert im Zusammenspiel mit der Gegenschenide wie eine Schere und schneidet das Gras sauber runter. Die Mähmesser eines Sichelmähers schlagen die Grasspitzen eher runter als das sie schneiden.

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo Misto, du hast es richtig zusammengefasst. Der Sichelmäher schneidet nicht, er schlägt nur ab. In den Kommunen ist der Sichelmäher etwas toleranter was der Service-Intervall und Wartung anbelangt.

    Liken

  3. Nach 8 Jahren Erfahrung mit meinem Spindelmäher gebe ich als Tipp an alle die sich vielleicht einen Spindelmäher zulegen wollen, weil sie wie ich gelesen haben, „er schneidet den Rasen perfekt und ist dazu umweltfreundlich“:

    Überlege zuerst ob ein Spindelmäher überhaupt etwas für Dich ist!

    Du magst bzw. träumst vielleicht wie ich von einem gepflegten Rasen, hier ein paar Tatsachen:

    1. Verreist Du ab und zu für ein paar Tage? Wenn ja, wirst Du entweder Freunde oder die Nachbarschaft bitten müssen Deinen Rasen jede 2-3 Tage zu mähen (sie werden dich dafür lieben!). Oder Du wirst Dir einen 2. Mäher zulegen wollen: einen Sichelmäher. Warum? Wenn Dein Rasen höher als 5-7 cm ist, schneidet der Spindelmäher nicht mehr alle Grashalme, viele legt er einfach um, sie werden von der Schere nicht mehr erfasst. Und bis Du das nächste Mal den Rasen mähst, sind sie noch höher und werden noch weniger gemäht.

    2. Mischt sich Unkraut wie Quecke in deinem Rasen (unser Nachbarsgarten ist wie ein Dschungel, der neu angelegte Rasen war in Nullkommanichts „versaut“), wirst Du Dir vielleicht einen Sichelmäher zulegen wollen. Die „Blüten“ der gemeinen Quecke z.B., treiben so schnell in die Höhe, dass Du praktisch jeden Tag mähen solltest, um sie klein zu halten. Sonst werden sie v. Spindelmäher einfach umgelegt – wie bei Punkt 1. weil auch sie zu lang sind – und nicht mehr gemäht . Um sie zu mähen müsstest Du dann auf einen Sichelmäher zurückgreifen 😉

    3. Ist deine Rasenfläche nicht wirklich Plan, wird der Spindelmäher mit seinem Walzenprinzip schlecht mähen. Du wirst Dir vielleicht einen Sichelmäher zulegen wollen, er hat damit kein Problem.

    4. Hast du Ecken im Garten, bei denen Du den Spindelmäher nicht mit Schwung „drüberschieben“ kannst, wirst Du Dir vielleicht einen Sichelmäher zulegen wollen. Der Spindelmäher braucht Speed, damit die Messerwalze schnell rotiert und schneiden kann. Oder du kaufst dir eine Rasenschere (hoppla!… noch ein Gerät!?).

    5. Die Mähbreite im Verhältnis zur Gerätebreite ist bei Spindelmähern nach meiner Erfahrung schlechter als bei Sichelmähern, für viele Gartenpfleger vielleicht nicht wichtig, wer entlang einer Rasenkante mäht, wird diesen Nachteil spüren.

    Seit ich den Spindelmäher habe, muss ich regelmäßig einen Sichelmäher einsetzen, um einen schön geschnittenen Rasen zu haben…zum Glück habe ich einen goldenen Nachbar, der mir sein regelmäßig Gerät ausleiht.

    Mann kann sicher philosophieren, ob ein Spindelmäher eher für einen schöneren grünen Teppich sorgen kann als ein Sichelmäher. Für mich hat ein Spindelmäher mehr Nach- als Vorteile, denn ich bin berufstätig, mochte jährlich zu 2 bis 3 Wochen in Urlaub gehen und kein Sklave meines Rasens werden 😉

    Das Sichelmäherprinzip hat für mich einen entscheidenden Vorteil: das schnell rotierende Messer verursacht Verwirbelungen, welche die Grashalme ausrichten. Wenn Du z.B. die Stelle von einer anderen Richtung anfährst, erwischt das Messer früher oder später auch Halme die flach liegen. Ein Spindelmäher legt sie flach und flach und flach. Einen zweiten Rasenmäher würde ich mir nicht zulegen wollen, jeglicher Umweltgedanke wäre dabei auch hinüber.

    Ich hoffe, Dir bei Deiner Entscheidung ein wenig geholfen zu haben 🙂

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s