Tiefenlockerung

Als Tiefenlockerung wird in der Rasenpflege das mechanisches Aufbrechen verdichteter, das Wurzelwachstum behindernder und oftmals auch wasserstauender Schichten im Rasen, rsp. in der Rasentragschicht oder im Untergrund genannt.

In der Landwirtschaft mit Grubber und ähnlichem bis zu einer Tiefe von 90 cm.

Im Bereich Rasenpflege auf etwa eine Tiefe von 25 cm je nach Untergrund und Aufbau des Rasens.

 

Unser Rasenlabor führt Messungen der Bodenverdichtung bis 100 cm durch.

 

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s